Rangliste 2008



Die Punktzahl errechnet sich nach folgender mathematischer Formel:
niedrigste Schlagzahl des jeweiligen Turniers (also, die Anzahl der Schläge, die der clubinterne Turniersieger brauchte) + die zusätzlichen Schläge des jeweiligen Spielers.


Beispiel: der clubinterneTurniersieger brauchte insgesamt 16 Schläge, so hat er 0 Punkte. Ein Spieler brauchte 19 Schläge, so hat dieser 3 Punkte (19 - 16 = 3) das Ganze durch die Anzahl der gespielten Turniere-----ALLES Klar???

Am Ende des Jahres gibt es dann noch eine Endwertung, die sich anhand der gespielten Turniere berechnet. So ist auszuschließen, dass ein Spieler, der z.B. nur ein Turnier gespielt hat und dieses gewann auch automatisch den Jahressieg einfährt. Diese Formel geht so:

Für jedes gepielte Turnier gibt es zwei Punkte. Die erreichte Punktzahl wird von der Anzahl aller Turniere abgezogen. Die Differenz wird der Puktwertung dazugezählt.
Beispiel: es gibt im Jahr 4 Turniere. Ein Spieler spielt bei allen Turnieren mit und so werden ihm 0 Punkte dazugezählt. Ein andere Spieler spielt nur 3 Turniere. (4 Turniere- 3 gespielte Turniere = 2 Punkte) und so werdeb ihm zwei Punkte dazugezählt.